25. Juni 2019

Es lebe die Starke-Frauen-Quote! #50prozent #wearesaintstephens

Mimi Boyer und Julia Huber steigen zu Prokuristinnnen bei saintstephens auf und werden künftig gemeinsam mit den Geschäftsführern Gerd Babits und Mario Strasser die Geschicke der Werbeagentur leiten. Der Karrieresprung Boyers und Hubers bezeichnet nicht nur eine Steigerung der Frauenquote, sondern hilft der Agentur, sich bestens für die Herausforderungen der Zukunft aufzustellen.

„Mimi Boyer und Julia Huber besitzen in ihren Aufgabenbereichen ein unglaublich fundiertes kreatives und fachspezifisches Know-How. Beide sind Branchenkennerinnen, die mit ihrem Engagement und Begeisterung bereits bisher eine Bereicherung für die Agentur waren. Die logische Konsequenz war der berufliche Aufstieg zu Prokuristinnen. Wir freuen uns jetzt schon auf gemeinsame Erfolge und sind zuversichtlich, dass wir nun auch mit gewaltiger Frauenpower das Wachstum von saintstephens weiter vorantreiben werden“, so die Geschäftsführer Gerd Babits und Mario Strasser.

Mit mittlerweile über 20 Jahren Branchenerfahrung zählt Mimi Boyer zu den Top Art Direktorinnen des Landes. Julia Huber ist als Leiterin Kundenberatung und Projektmanagement eine wahre Expertin auf ihrem Gebiet. Mit 15.5.2019 sind die zwei Damen nun Prokuristinnen bei der Werbeagentur. Zuvor zeigten sich die beiden u.a. für die Markenentwicklung der Stadt Wien verantwortlich und betreuten Kunden wie CAT, die burgenländische Landesregierung, TÜV SÜD und ARA.

 

Es war noch nie
so einfach!

Überzeugt? Kontaktieren Sie uns.